5-Minuten-Traum vom 20. September 2019

Beginnen Sie dieses Wochenende mit einem Lächeln und Sie werden sehen, dass es ein gutes wird.

© Surfer

Was steckt alles in einem Lachen?

Sozial Im menschlichen Miteinander wird das Lachen als Ausdruck für Sympathie und gegenseitiges Einverständnis verstanden und erzeugt dadurch eine besänftigende, konfliktbegrenzende Wirkung, die besonders in Gruppen förderlich ist.

Sport Lachen Sie sich stark. Wenn ein Mensch lacht, werden am ganzen Körper bis zu 80 Muskeln genutzt. Besonders intensiv wird dabei die Bauch- und Gesichtsmuskulatur beansprucht.

Als Medizin Einige Heilungsprozesse lassen sich durch Lachen fördern. Denn das mit dem Lachen verbundene gesteigerte Wohlbefinden trägt zu einem besseren Allgemeinzustand bei. Lachen stärkt zudem die Funktion der Lungen. Darüber hinaus soll Lachen gegen Verstopfung, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen helfen.

Gegen Stress Beim Lachen werden die Stresshormone im Blut (Adrenalin und Kortisol) reduziert. Glückshormone (Endorphine) werden ausgeschüttet, was dazu führt, dass sich der Körper entspannt.

Fun Fact Es ist gerade nichts Lustiges in Sicht? Es hilft auch, einfach mal 60 Sekunden vor sich hin zu Grinsen, das hat im Körper denselben Effekt und schon ist man gut gelaunt – und wenn Euch dabei jemand sieht… umso besser, denn derjenige lacht garantiert zurück.

Ein schönes Wochenende wünscht

Das Team der Traumfabrik

 

… und nicht vergessen ;)

Jeder leere Raum kann noch so leer sein. Mit einem Lächeln kann man ihn innerhalb Sekunden füllen!   Torsten Fischer

 

 

 

Quellen:

https://www.outdoor-magazin.com/wandertipps/heute-schon-gelacht-10-fakten-uebers-lachen/

https://de.wikipedia.org/wiki/Lachen

Foto