BaustellensambaUngewöhnliches zum Klingen bringen

«   zurück zur Kursübersicht
Kurs merkenIn den Warenkorb
Kurs weiterempfehlen:
Kategorie: Klang & Percussion
Referent/in: Reinhold Bauer, Deutschland
Zielgruppe: Rhythmusbegeisterte
Vorkenntnisse: keine erforderlich
Alter min.: 16 Jahre
Teilnehmerzahl: max. 23 Teilnehmer/innen
Ort: Regensburg
in Räumlichkeiten rund um die zentrale RT-Halle erreichbar zu Fuß, Fahrrad, Auto, MFG (mit Orga-Hilfe von uns) genaue Adresse folgt kurz vorher an die Teilnehmenden per Mail
Zeitraum: 26.-28. April 2019
Zeitschiene 2
Fr.
Sa.
So.
15.00 h - 17.00 h
12.30 h - 15.30 h
11.30 h - 13.30 h
Preis: 118,00 Euro
Freie Plätze:
 

Rhythmus ist eine schöne Sache, aber was, wenn man keine Trommeln dabei hat? Kein Problem, dann nutzt man halt, was da ist. Die ganze Küche ist voller potentieller Rhythmusinstrumente, im Keller stehen Eimer und Wannen, hinter der Tür hängt der Besen und vor dem Haus steht die Mülltonne. Selbst der große Küchentisch kann problemlos als Rhythmusinstrument zweckentfremdet werden.

Wir werden kleine Musikstücke arrangieren, diese in Geschichten verpacken, Choreografien erstellen und dabei Alltagsgegenstände nutzen. Eimer, Besen, Stampfstäbe, Mülltonnen oder die bunten Boomwhackers oder was der Haushalt hergibt. Schön wäre es, wenn die Kursteilnehmer ein bisserl was aus dem Haushalt mitbringen könnten, Eimer, Mülltonnen, Besen etc. werden gestellt.

Bitte bequeme Kleidung anziehen, denn hier geht‘s bewegungstechnisch rund.

Was ich für diesen Kurs können/haben sollte:

Lust und Freude daran, etwas Ungewöhliches auszuprobieren und zum Klingen zu bringen.

Weitere interessante Kurse:
>> Cajón mit Reinhold
>> Rhythmuswelt

Über den Referenten:

Reinhold Bauer sammelt bereits seit 36 Jahren Bühnenerfahrung und ist mit verschiedenen Ensembles in Deutschland, Österreich, Ungarn, Spanien und der Schweiz auf Bühnen zu sehen. Er ist Lehrer für Rhythmik und Koordination (mit eigenem Konzept für Rhythmus und Bewegung) und Leiter der 40-köpfigen Regensburger Samba Bateria „Sarará“ und der mitreißenden Drum Show „Move & Groove“, die ins Ohr und in die Beine geht.

Reinhold Bauer ist einer der versiertesten Cajonspieler in Deutschland.
Weitere Informationen auch unter: www.reinholdbauer.com

Teilnehmermeinungen der vergangenen Jahre:

"Sehr herzlicher, menschlicher, lustiger, sympathischer Typ!"
"Klar verständlich, Teilnehmer da abgeholt, wo sie sind."
"Super Lehrer, guter Aufbau, viel Spaß."
"Großartig wie jedesmal!"