Impro-TheaterSpontaneität ist gefragt!

«   zurück zur Kursübersicht

Für diesen Kurs sind leider
keine Plätze mehr verfügbar.
Kurs weiterempfehlen:
Kategorie: Theater & Gestaltung
Referent/in: Maria Maschenka, Deutschland
Zielgruppe: Alle, die gerne mal was Neues wagen
Vorkenntnisse: im Schauspielen wünschenswert, aber nicht erforderlich
Alter min.: 16 Jahre
Teilnehmerzahl: max. 15 Teilnehmer/innen
Ort: Regensburg
in Räumlichkeiten rund um die zentrale RT-Halle erreichbar zu Fuß, Fahrrad, Auto, MFG (mit Orga-Hilfe von uns) genaue Adresse folgt kurz vorher an die Teilnehmenden per Mail
Zeitraum: 26.-28. April 2019
Zeitschiene 2
Fr.
Sa.
So.
15.00 h - 17.00 h
12.30 h - 15.30 h
11.30 h - 13.30 h
Preis: 118,00 Euro
Freie Plätze:
 
 
(Kurs ausgebucht)

Theaterspielen ohne Text zu lernen? Frei aus dem Stegreif? Einfach so? Mit viel Spielwitz entsteht bei diesem Workshop ein „einmaliges“ Theater-Erlebnis.

Es werden Grundtechniken des Improvisationstheaters vermittelt, die es ermöglichen, gemeinsam und spontan Szenen zu kreieren und Geschichten zu erzählen. Partner- und Teamübungen bilden einen spielerischen Weg, Ideen und Impulse aufzugreifen, im kreativen Spiel weiterzuentwickeln und die Mitspieler zu unterstützen. Das Beste dabei: alles ist richtig!

=> Kurs mit maximal 16 Kursteilnehmern

Was ich für diesen Kurs können/haben sollte: 

Vorkenntnisse im Schauspiel sind nicht erforderlich. Eine Portion Spontaneität ist aber auf jeden Fall hilfreich

Weiterere Kurse zum Improvisieren:
>> Funny Moves: Kettenreaktion
>> Choreografisches Atelier

Über den Referenten:

Maria Maschenka ist Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin und Trainerin. Ihr Studium der Theaterwissenschaft und Musikpädagogik schloss sie in München ab. Zusätzlich hat sie noch eine Ausbildung in Schauspiel und Gesang in München und Köln absolviert. 1994-1997 trat sie erfolgreich mit dem Vokalkabarett-Duo Michaila & Maschenka auf (Kabarett Kaktus-Preis; Tollwoodförderpreis). Seit 1997 spielt sie unterschiedlichste Hauptrollen in freien Theaterproduktionen und überzeugt stets mit ihrer Vielseitigkeit und Wandelbarkeit. Von 2000 bis 2014 war sie festes Mitglied der renommierten Improtheatergruppe "Fastfood- Theater", mit der sie europaweit in verschiedenen Spielformaten auftrat (Gewinnerin des Kölner Improsterns 2005, Impro-Champion 2006 und 2007). Als Moderatorin führt sie unkonventionell u.a. durch Chor- und klassische Konzerte, Gala und Varietéabende in verschiedenen Städten, stets mit „herbem Charme“, den sie mitunter auch in ihrer aktuellen musikkabarettistischen Solorevue "Die Maria Maschenka Show! – Neue Jacke, neues Glück!" offenbart. Maria Maschenka arbeitet überdies seit 2003 erfolgreich als Trainerin für Improvisationstheater und Schauspielcoach für Gruppen, Firmen oder Einzelpersonen.
Weitere Informationen auch unter: www.maschenka.de

Teilnehmermeinungen der vergangenen Jahre:

"Großartig, motivierend, locker und strukturiert"
"Von den Grundlagen bis hin zum richtigen Spiel wird man Schritt für Schritt an das Impro-Theater herangeführt und bekommt immer wieder Hinweise mit auf den Weg."
"Die Dozentin versteht Spaß, geht hervorragend auf die Gruppe ein un findet das perfekte Maß an Anstrengung."
"Die Leute und die Stimmung hier werde ich vermissen!!"
"Beschwingt – das Leben ist vielfältig + positiv!"
"Ich will mehr – nicht satt"
"Fühle mich sehr inspiriert und bereichert"

Weitere Informationen, Links und Videos zum Kurs:

http://de.wikipedia.org/wiki/Improvisationstheater

http://maschenka.de/index.php