Jonglieren EinsteigerMit 3 Bällen in 3 Tagen jonglieren lernen

«   zurück zur Kursübersicht

Der Anmeldungszeitraum ist leider abgelaufen. Die nächsten Erlebnistage finden 17.-19.4.2020 statt. Melden Sie sich gerne zum Buchungsstart-Wecker an: .
Kurs weiterempfehlen:
Kategorie: Spiel, Sport & Artistik
Referent/in: Toni Czemmel, Traumfabrik
Zielgruppe: Bewegungsbegeisterte Erwachsene und Kinder
Vorkenntnisse: keine erforderlich
Alter min.: 8 Jahre
Teilnehmerzahl: max. 20 Teilnehmer/innen
Ort: Regensburg
in Räumlichkeiten rund um die zentrale RT-Halle erreichbar zu Fuß, Fahrrad, Auto, MFG (mit Orga-Hilfe von uns) genaue Adresse folgt kurz vorher an die Teilnehmenden per Mail
Zeitraum: 26.-28. April 2019
Zeitschiene 1
Fr.
Sa.
So.
12.00 h - 14.00 h
08.30 h - 11.30 h
08.30 h - 10.30 h
Preis: 118,00 Euro
Freie Plätze:
 

Jonglieren ist nicht zuletzt durch die Traumfabrik zu einer Bewegungskunst für Alle geworden. Gemäß der Traumfabrik-Philosophie, dass einfache Bewegungstechniken als Mittel zu einer originellen Präsentation genutzt werden soll, setzt der Workshop hier seinen Schwerpunkt. Von einem Künstler mit großer Bühnenerfahrung wird das Jonglieren mit verschiedenen Gegenständen und szenisches Gestalten angeboten. Man lernt den Bewegungsablauf ganz einfach zunächst mit leichten Tüchern. Schon am 1.Tag werden Sie die Kunst mit 3 Bällen zu jonglieren, verstanden haben und in den meisten Fällen auch in die Praxis umsetzen können. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Weitere Jonglier-Kurse:
>> Poi-Schwingen
>> Diabolo, Anfänger bis Fortgeschrittene
>> Jonglieren (Fortgeschrittene)

Über den Referenten:

Eine absolute Einzigartigkeit von Toni Czemmel sind seine "Pädagogischen Jonglagen". Als Ergebnis der Symbiose als langjähriger Unterhaltungskünstler und diplomierter Sozialpädagoge entstanden diese Stücke. Die einzelnen Nummern sind sehr unterhaltsam, aber dennoch fachbezogene, visuelle Darstellungen pädagogischer Themen mit den Mitteln der Jonglage, Clownerie, Zauberei und Artistik. Toni Czemmel ist jedoch nicht nur Jongleur. Er begeistert außerdem mit Zauberei, Feuerspiel, Artistik und viel herzhafter Comedy.

Er hat bereits an mehreren Tourneen des phantastischen Showtheaters der Traumfabrik mitgewirkt.

Er engagiert sich für "Clowns ohne Grenzen" und war bereits im Iran auf ehrenamtlicher Mission unterwegs: http://www.clownsohnegrenzen.org  


Weitere Informationen auch unter: www.toni-toss.de

Teilnehmermeinungen der vergangenen Jahre:

"Rundum gelungen – mit viel Spaß anfänglich jonglieren gelernt!“
"Wie nach einem supertollen Urlaub fahre ich nach Hause – ein bisschen erschöpft – aber mit vielen neuen Eindrücken"
"Jonglieren ist halt doch schööön!"
"Sehr bereichernd, wie ein paar Tage Urlaub in einem anderen Land"

Weitere Informationen, Links und Videos zum Kurs:

http://de.wikipedia.org/wiki/Jonglieren

Bilder zum Kurs: