Meditation & MassageKörper und Geist im Hier und Jetzt entspannen

«   zurück zur Kursübersicht
Kurs merkenIn den Warenkorb
Kurs weiterempfehlen:
Kategorie: Kreativität & Körpererfahrung
Referent/in: Gudrun Pawelke, Traumfabrik
Zielgruppe: Erwachsene
Vorkenntnisse: keine erforderlich
Alter min.: 18 Jahre
Teilnehmerzahl: max. 22 Teilnehmer/innen
Ort: Regensburg
in Räumlichkeiten rund um die zentrale RT-Halle erreichbar zu Fuß, Fahrrad, Auto, MFG (mit Orga-Hilfe von uns) genaue Adresse folgt kurz vorher an die Teilnehmenden per Mail
Zeitraum: 26.-28. April 2019
Zeitschiene 2
Fr.
Sa.
So.
15.00 h - 17.00 h
12.30 h - 15.30 h
11.30 h - 13.30 h
Preis: 118,00 Euro
Freie Plätze:
 

Entspannung fängt im Kopf an.
Erleben Sie in drei Tagen wie es im Kopf ausnahmsweise mal still wird. Einfache Übungen für jeden Tag helfen dabei, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und die Welt bewusster wahrzunehmen. Meditation fördert die Achtsamkeit und zeigt so den Weg zu Einsicht und Zufriedenheit im Hier und Jetzt. Die Erfahrung aus dem gegenwertigen Moment nennt der Meditationsmeister Chögyam Trungpa „offene Weite”. Diese Aufmerksamkeit wird in Massage-Sequenzen vertieft.

In diesen Sequenzen üben wir Reflexzonen-Massage für Hände und Füße und Thai-Yoga-Massage und lernen die wichtigsten Akupressur-Punkte aus der chinesischen Medizin und Marma-Energie-Punkte aus dem Ayurveda kennen. Yoga-Therapeutics und Gesichtsmassage runden das Programm ab. Die Techniken sind alle leicht zu erlernen und im Alltag gut integrierbar.

Im Meditationsteil praktizieren wir unterschiedliche Meditationstechniken, wie Sitzmeditation, Tratak-Meditation, Zen-Gehmediation oder Kundalini-Schüttel-Meditation. Atemtechniken und das wiederholen von Mantren vertiefen die Praxis und helfen die Aufmerksamkeit zu lenken.

Gudrun Pawelke meditiert seit ihren Teenagerjahren. Sie hat sich lange mit Buddhistischer Meditation beschäftigt und in einer Reihe von Klöstern Meditationsretreats praktiziert (unter anderem am Fuße des Himalaya).

Was ich für diesen Kurs können/haben sollte: 

Die Bereitschaft einfach mal loszulassen und sich der Stille im Kopf zu stellen.

Weitere Kurse im Bereich Körpererfahrung:
>> Yoga bei Gudrun
>> Aus dem Bauch heraus

Über den Referenten:

Gudrun Pawelke kam über die Meditation zum Yoga, weil ihr dabei irgendwann die körperliche Aktivität fehlte. Schon ihre Großmutter praktizierte regelmäßig Yoga, als noch kaum einer im Westen davon wusste. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Yoga jetzt ein erfüllender Teil von Gudruns Leben. Schließlich absolvierte sie 2013 ihre Yogalehrerausbildung in Indien (international zertifiziert nach Yoga Alliance) und bildet sich regelmäßig weiter. 
Sie dankt ihren inspirierenden Lehren und Vorbildern für die Weitergabe der tiefgründigen Yoga-Lehren: Moritz UlrichKrishnatakis, Jules FebreBryan Kest, Pankaj Sharma, Ira Schepetin.
Gudrun Pawelke ist diplomierte Kommunikationsdesignerin, Heilpraktikerin und Autorin in Berlin.
Weitere Informationen auch unter: praxis-fuer-naturheilkunde-berlin.de/

Teilnehmermeinungen der vergangenen Jahre:

"Sehr professionell, sehr nette Location, passt genau zum Kursangebot, Referentin ist top!"
"Gute Tipps für den Alltag"
"Es war absolut die richtige Entscheidung hier teilzunehmen. Vorfreude auf nächtes Jahr!"

Weitere Informationen, Links und Videos zum Kurs:

Was Meditation bewirken kann: Immer mehr klinische Studien zeigen, dass Meditation einen positiven Einfluss auf unser Gehirn und unsere Gesundheit hat. Die Wissenschaft hat erste Antworten auf die Frage inwiefern die mentale Praxis tatsächlich wirksam bei Schmerzen Depressionen oder Ängsten ist.
ARTE Dokumentation „Die heilsame Kraft der Meditation“ 

Bilder zum Kurs: