Schreibwerkstatt: Nature WritingBegegnungen mit der Natur in Worte gefasst

«   zurück zur Kursübersicht
Kurs merkenIn den Warenkorb
Kurs weiterempfehlen:
Kategorie: Kreativität & Körpererfahrung
Referent*in: Leonhard F. Seidl, Deutschland
Zielgruppe: Alle, die sich gerne mit Texten und der Natur/Umwelt beschäftigen
Vorkenntnisse: keine erforderlich
Alter min.: 16 Jahre
Teilnehmerzahl: max. 11 Teilnehmer/innen
Ort: Regensburg
in Räumlichkeiten rund um die zentrale RT-Halle erreichbar zu Fuß, Fahrrad, Auto, MFG (mit Orga-Hilfe von uns) genaue Adresse folgt kurz vorher an die Teilnehmenden per Mail
Zeitraum: 17.-19.April 2020
Zeitschiene 2
Fr.
Sa.
So.
15.00 h - 17.00 h
12.30 h - 15.30 h
11.30 h - 13.30 h
Preis: 118,00 Euro
Freie Plätze:
 

Was macht die Begegnung mit der Natur mit uns? 
Finden wir Ruhe, Abenteuer, Liebe? Empfinden wir Zuversicht oder Angst? 

Wir sind umgeben von belebter Natur. Wenn wir genau hinsehen, finden wir uns und die Mechanismen des Lebens darin wieder. In dieser Schreibwerkstatt begeben wir uns in die Natur, schreiben über sie und was die Begegnung mit ihr mit uns macht. Außerdem finden Texte ihren Platz, die sich mit der Zerstörung der Natur und ihrem Schutz auseinandersetzen. Der mehrfach ausgezeichnete Autor Leonhard F. Seidl verrät, wie sie ansprechend gestaltet werden können.

Leonhard F. Seidl ist auf dem oberbayerischen Land aufgewachsen, wo es ihn, wie auch heute noch, immer wieder in die Natur trieb. In seinen vier Romanen finden sich Beschreibungen, die dem Nature-Writing nahe stehen. Er hat diverse Auszeichnungen erhalten, u. a. für seine Abschlussarbeit zum Sozialpädagogen Beschriebene Blätter – Kreatives Schreiben mit straffälligen Jugendlichen. Heute lebt er als Schriftsteller und Dozent für Kreatives Schreiben in Fürth und unterstützt die Umweltbewegung nicht nur in seinen Texten.

Was ich für diesen Kurs können/haben sollte: 
Ein paar Zettel, Stifte und Interesse an der Natur.

 

Ein weiterer Kurs mit Leo F. Seidl:
>> Schreibwerkstatt

Weitere Kurse zum Thema Natur:
>> Survival Camp
>> Young forever

Über den/die Referenten*in:

Leonhard F. Seidl saß im Knast, um für die prämierte Arbeit „Beschriebene Blätter – Kreatives Schreiben mit straffälligen Jugendlichen“ zu recherchieren. 2017 ist Seidls vierter Roman Fronten in der Edition Nautilus erschienen. Leonhard F. Seidl ist Dozent für Kreatives Schreiben und Autor für verschiedene Zeitungen u. a. für die taz. Außerdem ist er Vorsitzender des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Mittelfranken und Mitglied im PEN. 2020 wird er u. a. Stipendiat in Lettland und Turmschreiber in Abenberg sein.
Weitere Informationen auch unter: textartelier.de/

Teilnehmermeinungen der vergangenen Jahre:

"Interessant, inspirierend. Dozent sehr natürlich"
"Angenehmer Kursleiter, der empathisch auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingehtt."
"Wichtig, dass aus eigener beruflicher Erfahrung berichtet wird"

Weitere Informationen, Links und Videos zum Kurs:

www.textartelier.de