Fragen & Antworten

Hier finden Sie eine Reihe an Fragen & Antworten rund um die Traumfabrik Erlebnistage.

Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, dann senden Sie uns eine E-Mail an:

  • Warum sind die Erlebnistage jetzt nach Pfingsten von Donnerstag bis Samstag und nicht mehr von Freitag bis Sonntag?

    Kurz gesagt: ... für eine entspanntere Anreise an einem Feiertag und eine entspanntere Rückreise, weil man dann noch den Sonntag danach hat ... für mehr Fahrrad/Roller fahren vor Ort und weniger Auto ... für mehr Aktionen draußen im Freien ... für ein schöneres Körpergefühl.

    Lang gesagt: Jeder Termin hat viele Vorteile und viele Nachteile. Ein Riesenvorteil: Die Kursräume sind warm. Zudem ist es angenehm, die Wege in Regensburg bei Wärme zurückzulegen. Und im Sommer können wir im Grünen vor der zentralen RT-Halle gemeinsam Beach-Volleyball spielen, Frisbee, Yoga, Slacklinen oder eine Trommel-Session abhalten.

    Und schließlich: In vielen Bundesländern ist der Donnerstag ein Feiertag (Fronleichnam) und sehr viele Leute haben an diesem Tag frei. Damit ist die Anreise entspannter als bislang an einem Werktag. Und die Erlebnistage enden nun an einem Samstag. So können wir es endlich ermöglichen, dass weit gereiste Teilnehmer*innen entspannt erst am Tag nach den Erlebnistagen nach Hause fahren können. Dazu kommt, dass es zwischen den ereignisreichen Tagen mit vielen neuen Eindrücken nun einen Tag Pause gibt, bevor man in den Alltag zurück muss.

  • Wie melde ich mehrere Personen an?

    Für jede Person geben Sie eine eigene Anmeldung ab.
    D.h. Sie melden erst die erste Person an und durchlaufen das Anmeldeformular - anschließend beginnen Sie den Anmeldeprozess ganz normal von vorne. Dabei können Sie gerne eine E-Mail-Adresse mehrmals verwenden. Achten Sie aber darauf, dass der Name des Kursteilnehmers immer ein anderer ist.

    Warum muss das sein? 
    Das Buchungssystem ist aufgrund der verschiedenen Zeitschienen ein ausgeklügeltes System, so dass kein*e Teilnehmer*in aus Versehen eine Zeitschiene zweimal bucht. Sicherlich könnte man auch das zusätzlich mit viel Programmieraufwand lösen. Diese Kosten stehen aber in keinem Verhältnis zum Nutzen - wir sind kein Weltkonzern ;-)

  • Wieviele Kurse kann ich belegen?

    Pro Person können maximal 3 Kurse belegt werden - für jede Zeitschiene einer. Denn jeder Kurs geht von Freitag bis Sonntag in der jeweiligen Zeitschiene. Entweder am Vormittag, um die Mittagszeit oder am Nachmittag. Die Zeiten variieren von Donnerstag bis Samstag, um eine möglichst entspannte An- und Abreise zu ermöglichen und den Samstag voll nutzen zu können.

  • Was kostet die Teilnahme an den Traumfabrik-Erlebnistagen?

    Ein Standard-Kurs mit 7 Vollstunden kostet 118,- €. Mitglieder zahlen immer 35,- € pro Kurs weniger. Im Kurs-Preis ist das umfangreiche Rahmenprogramm inklusive!
    Für die Übernachtung bieten wir gute Hotels mit Sonderkonditionen an - oder  die Übernachtung in einer Sporthalle für nur 7,50 € pro Nacht.

  • Warum funktioniert bei mir Sofortüberweisung nicht?

    Leider gibt es noch einige sehr wenige Sparkassen und Banken, die das System der Sofortüberweisung noch nicht unterstützen.

    In diesem Fall müssten Sie bitte auf eine andere Bezahlweise umsteigen.

     

  • Warum berechnet die Traumfabrik für die klassische Banküberweisung 3,- Euro?

    Eine berechtigte Frage, denn die Arbeit der Überweisung haben ja Sie und nicht die Traumfabrik - scheinbar. Allerdings ist es bei einer klassischen Banküberweisung so, dass die Traumfabrik jede Überweisung einzeln manuell überprüfen muss. Wir müssen auf den Kontoauszügen Ihre passende Überweisung finden, prüfen und in unser System eintragen. Leider kommt es immer wieder zu Tippfehlern bei klassischen Banküberweisungen. Dann dauert es sehr lange, bis wir die passende Überweisung finden. Oder die Überweisung ist wegen des Tippfehlers gar nicht bei uns angekommen oder jemand hat einfach vergessen, zu überweisen. Dann suchen wir sehr lange und müssen eine Erinnerung schreiben und einiges unternehmen, dass die Überweisung stattfindet. Wenn man all diese Fälle betrachtet, dann haben wir im Durchschnitt einen Arbeitsaufwand von 8,34 Euro pro klassischer Banküberweisung. Somit müssten wir Ihnen eigentlich 8,34 Euro berechnen. Da das noch schwieriger zu vermitteln ist als eine Gebühr von 3,- Euro, haben wir uns für die 3,- entschieden. Wenn Sie einen anderen Bezahlweg wählen als die klassische Banküberweisung, fallen all diese Arbeiten für uns nicht an, weil dies der jeweilige Anbieter (z.B. PayPal) übernimmt und uns dafür eine geringere Gebühr berechnet, die wir auch nur in reduzierter Form weitergegeben. Da wir eine kostenlose Variante anbieten möchten und auch müssen, geben wir bei Sofortüberweisung diese Kosten gar nicht weiter.

    Ein kleiner Vergleich zum Bereich Kommunikation: E-Mail schreiben ist kostenlos, einen Brief zu verschicken, kostet verständlicherweise Geld, weil menschliche Arbeitsleistung bezahlt werden muss. So ist es auch bei der klassischen Banküberweisung. Hier müssen Mitarbeiter bezahlt werden, die die Zahlung suchen, prüfen, eintragen, nachhaken.

  • Die Rechnung soll an einen anderen Empfänger als mich, geht das?

    Das ist ganz einfach: Beim Ausfüllen des Anmeldeformulars können Sie auswählen "abweichende Rechnungsadresse" und geben diese ein.

    Direkt nach erfolgreicher Bestellung erhalten Sie per Mail eine automatisch erstellte Rechnung zugesandt, auf der die Rechnungsadresse und auch der Kursteilnehmer vermerkt sind.

  • Habe ich als Mitglied Vorteile bei der Anmeldung?

    Mitglieder genießen ein bevorzugtes Anmeldeverfahren: Sie werden vor allen anderen über den Start der Anmeldung informiert. Zudem werden in den ersten 4 Wochen der Anmeldephase in jedem Kurs Plätze für Mitglieder freigehalten. Dort, wo eine rote Ampel zu sehen ist, gibt es nur noch freie Kursplätze für Mitglieder.
    Zudem erhalten Mitglieder eine Ermäßigung von 35,- € pro gebuchten Kurs, also insgesamt bis zu 105, - €. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 4,90 € pro Monat und beinhaltet viele weitere Vorteile (siehe ganz ganz oben bei "Mitgliedschaft").

  • Was mache ich, wenn bei einem Kurs eine rote Ampel zu sehen ist?

    Viele Kurse sind sehr gefragt. Daher kommt es vor, dass diese eine rote Ampel haben.

    Wenn eine rote Ampel zu sehen ist, dann ist dieser Kurs für Nicht-Mitglieder nicht mehr zu buchen. Nur Mitglieder haben noch Zugang zu diesem Kurs. Dies ist einer der vielen Vorteile einer Mitgliedschaft - neben z.B. den 35,- € Ermäßigung pro Kurs (Mitgliedsbeitrag 4,90 € pro Monat. Alle Infos ganz ganz oben bei "Mitgliedschaft").

    Wenn zwei rote Ampeln zu sehen sind, dann ist dieser Kurs voll und weder für Nicht-Mitglieder noch für Mitglieder buchbar.

  • Wo kann ich übernachten?

    Wir haben extra für die Erlebnistage bei vielen Hotels in Regensburg Sonderkonditionen ausgehandelt, die wir 1:1 weitergeben. Alle Infos finden Sie rechts bei "Übernachtung".

    Zusätzlich bieten wir eine sehr kostengünstige Übernachtung in der Sporthalle für 7,50,- € pro Nacht an. Dort gibt es auch günstiges Frühstück. Bei der Buchung bitte im Formular "Übernachtung Sporthalle" auswählen. Aber auch vor Ort können Sie die Sporthalle noch buchen - sofern dann noch Plätze vorhanden sind.

    Die Sonderkonditionen für Übernachtungen für Hotel und Sporthalle gelten von Donnerstag bis Samstag. Sollten Sie bereits ab Mittwoch eine Übernachtung benötigen, fragen Sie das jeweilige Hotel, ob Sie ggfs. ein Zimmer zu Sonderkonditionen haben können. Dies ist aber reines Entgegenkommen und Entscheidung des Hotels.

    Übersicht zu den Hotels und Infos zur Sporthallen-Übernachtung:
    >> Übernachtung

  • Wie buche ich ein Hotel?

    Wenn Sie ein Hotelzimmer wünschen, nehmen Sie bitte direkt mit dem gewünschten Hotel Kontakt auf und buchen dieses - am besten per Mail. Die Sonderkonditionen erhalten Sie, indem Sie Ihre Kursbuchungsbestätigung an Ihre Buchungsmail anhängen. Die Kommunikation läuft allein zwischen Ihnen und dem Hotel. Die Sonderpreise geben wir 1:1 an unsere Teilnehmer weiter.

    Übersicht zu den Hotels:
    >> Übernachtung

  • Wo finden die Traumfabrik-Erlebnistage statt?

    Wir haben einen zentralen, sehr schönen Marktplatz nahe der Altstadt, der zudem auch das Herz der Erlebnistage ist!

    Zentraler Treffpunkt ist die altehrwürdige und lichtdurchflutete RT-Halle direkt am Donau-Ufer (Schopperlplatz 6, Regensburg). Dort findet das gesamte Rahmenprogramm wie Marktplatz, Gastro, Shows und Party statt. Zudem befindet sich dort auch das zentrale Erlebnistage-Büro für die Anmeldung und sämtliche Fragen.

    Am Erlebnistage-Büro erhalten Sie Ihre Kursunterlagen mit allen notwendigen Informationen.

    Die Übernachtungshalle befindet sich 50 Meter vom zentralen Marktplatz entfernt.

    Für die 80 Kurse haben wir sämtliche Sporthallen und verfügbaren Räume der Stadt Regensburg angemietet. In welchem Raum Ihr Kurs stattfindet, erfahren Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

    Wir bitten um Verständnis, dass es aus planungstechnischen Gründen nicht möglich ist, zum Zeitpunkt der Buchung bereits die Kurshalle festzulegen.

  • Warum finden die Erlebnistage nicht mehr an der Uni statt?

    Schon länger wünschten wir uns einen Mittelpunkt, der dem Zentrum von Regensburg näher ist. In der RT-Halle haben wir damit einen tollen Ort gefunden.

    In der Immobilien-Ausschreibung könnte Folgendes stehen:
    Lichtdurchfluteter, großer Saal mit viel Atmosphäre. Parkettboden, großzügige Galerie, Bühne, mehrere große Nebenräume mit viel Platz zum Verweilen, Essen, Spielen, Jonglieren, Bummeln, Shows ansehen und Feiern.
    Großer Garten mit anschließendem Park. Viele Parkplätze und ein Schlafsaal für 200 Personen direkt nebenan. Auf einer Insel - direkt am Donauufer, die Altstadt der UNESCO-Weltkulturerbestadt Regensburg fußläufig, Fußballplatz und Park direkt angrenzend. Ein hervorragender Ausgangspunkt, um mit dem Fahrrad, City-Roller oder Auto zu ihren Kurs-Hallen zu kommen.

  • Ab welchem Alter kann man bei den Kursen teilnehmen?

    Für Kurse, bei denen eine bestimmte Altersbeschränkung besteht, ist dies bei der jeweiligen Kurs-Beschreibungsseite vermerkt. 

    Für Kinder und Jugendliche gibt es einen eigenen Kursbereich "Kids & Teens" 
    Aber auch bei einigen Kursen aus den anderen Bereichen ist die Teilnahme Jugendlicher gerne gesehen, wie bspw. beim Jonglieren oder Street Jazz. Dies gilt für die Kurse, bei denen keine Altersangabe vorgegeben ist. Die Teilnahme hängt dann vom individuellen Können und Selbstbewusstsein ab.
    Sollten Ihre Kinder an solchen Kursen Interesse haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir beraten Sie gerne:

    0941 - 200 68 423

  • Kann ich bei anderen Kursen zusehen?

    Nein. Um in jedem Kurs eine gewisse Privatsphäre zu garantieren und kreative Entfaltung zu ermöglichen, ist dies nicht gestattet. Außerdem können sich so Teilnehmer und Referenten besser aufeinander konzentrieren. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass dies auch nicht für Kinder oder Begleitpersonen möglich ist. 

  • Wie ist das mit der Verpflegung?

    Wir haben ein gastronomisches Angebot auf dem Marktplatz bei der RT-Halle, auf der Donauinsel eingerichtet: warme Hauptgerichte, Pizzaschnitten, belegte Brote, Salate, Kuchen, Kaffee und Getränke. Der Erlebnistage-Marktplatz auf der Donauinsel Regensburg ist der zentrale Treffpunkt für alle Teilnehmer. Dort gibt es Shows, Party, Jonglier-Convention und das Erlebnistage-Büro.

    Natürlich dürfen Sie an unseren Tischen auch mit selbst mitgebrachten Speisen und Getränken picknicken.

  • Ich bin Mitglied und habe einen Gutschein geschenkt bekommen...

    Der Wert des Gutscheins ist 118,- Euro. Für Sie kostet der Kurs nur 83,- €. D.h. wenn Sie einen Normal-Kurs für 83,- €buchen, werden Ihnen noch 35,-  € gutgeschrieben. Bspw. für das kommende Jahr.

    Wenn Sie bspw. 2 Normalkurse buchen zu je 83,- €, dann beträgt Ihr Warenkorb 166,- €. Davon ziehen Sie den Gutschein von 118,- € ab und sie bezahlen nur noch die restlichen 48,- €

  • Bekommen Mitglieder auch auf Gutscheine den Mitglieder-Rabatt?

    Wenn der/die Beschenkte kein Mitglied bei uns ist, bekommt diese*r auch keinen Mitglieder-Rabatt.
    Wenn Sie diesem jedoch einen Gutschein über 83,-€ schenken möchten, dann bekommt die/der Beschenkte eben diese 83,-€ gut geschrieben, denn der Gutschein-Wert ist frei wählbar. Jedoch müssten Sie den Gutschein dann per Mail bei uns bestellen:

  • Verfällt mein Gutschein irgendwann?

    Normalerweise gibt es eine gesetzliche Verfallsfrist von 3 Jahren - bei uns aber nicht. Der Gutschein gilt auch darüber hinaus. Restwerte werden auch in die Folgejahre mittransportiert. Wenn sich die Preise für Kurse ändern sollten, gilt der Geldwert des Gutscheins. Eventuelle Differenzbeträge müssten dann beglichen werden.

    Es gibt aber natürlich immer eine Ausnahme:
    Der Gutschein ist solange gültig, wie die Traumfabrik GmbH & Co KG die Erlebnistage anbieten wird. Da sie diese seit über 30 Jahren anbietet, ist damit zu rechnen, dass dies auch in den nächsten Jahren so sein wird. Persönliche oder betriebswirtschaftliche Gründe für eine Abschaffung der Traumfabrik-Erlebnistage sind aber nie ausgeschlossen.

  • Habe ich mit einem Gutschein Anspruch auf einen Kursplatz?

    Für jeden Kurs stehen nur eine begrenzte Anzahl an Kursplätzen zur Verfügung. Die Kursvergabe erfolgt strikt nach Buchungseingang. D.h. Anmeldung zu den Kursen geht nur solange der Vorrat reicht.

    Ausnahmen sind zahlende Mitglieder der Traumfabrik. Für unsere Mitglieder besteht für jeden Kurs ein kleines Extra-Kontingent an Kursplätzen. Wenn diese ebenfalls aufgebraucht sind, ist der Kurs voll.

    Sie können mit einem Gutschein auch Mitglied werden und erhalten dann sofort 35,- € Ermäßigung auf Ihren Kurs sowie begünstigten Zugang zu den Kursen. Die übrigen 35,- € des Gutscheines können Sie sich gleich für den Mitgliedsbeitrag anrechnen lassen.

  • Ich habe einen Gutschein und möchte Mitglied werden

    Wenn Sie während des Anmeldezeitraums für die Kurse Mitglied werden, erhalten Sie sofort eine Ermäßigung von 35,-€ pro Kurs. Bei einem Gutscheinwert von 118,-€ bleiben Ihnen ja dann nach Abzug dieses Mitgliedsvorteils noch 35,-€ gut geschrieben.

    Dieser Restbetrag des Gutscheins kann gleich auf den zu zahlenden Mitgliedsbeitrag angerechnet werden.

    Sollten Sie einen Gutschein über drei Kurse geschenkt bekommen haben und drei Kurse à 118,-€ buchen und gleichzeitig Mitglied werden, dann erhalten Sie insgesamt  105,-€ Ermäßigung auf die Kurse. Der Mitgliedsbeitrag beträgt hingegen nur 58,80€.

  • Kann man seine Buchung wieder stornieren?

    Alles über Stornobedingungen finden Sie in unseren AGB.

  • Kann ich auch für andere Personen mitbezahlen?

    Ja, das ist natürlich möglich.

    Bei der Bestellung werden Sie gefragt, ob der Rechnungsempfänger dieselbe Person ist wie der Teilnehmer.

    Aber selbst, wenn Sie das nicht angeben, ist es Ihnen bei allen drei Zahlungsmöglichkeiten freigestellt, wer die bezahlende Person ist. Bei Sofortüberweisung und PayPal müssen Sie sich um nichts weiter kümmern als Ihre persönlichen Zahlungsdaten eingeben, da dort automatisch die Rechnungsnummer an uns übermittelt wird.

    Bei klassischer Banküberweisung geben Sie einfach beim Verwendungszweck die Rechnungsnummer an für denjenigen, für den Sie bezahlen wollen. So können wir den Betrag eindeutig der Bestellung zuweisen.

  • Warum kann ich nicht wie in den letzten Jahren per Bankeinzug bezahlen?

    Seit Januar 2014 gilt im Europa per Gesetz das SEPA Bankeinzugsverfahren mit BIC und IBAN.

    Das heißt, dass zum Schutz der Käufer folgende Regelungen gelten: Der Bankeinzug kann nur noch mit einer per Post versandten, handschriftlich unterschriebenen Einverständniserklärung und mit genauer Angabe des Einzugsdatums mit einer mindestens 5 Wochen vorheriger Ankündigung getätigt werden. Ausnahme: es besteht schon ein Vertrag oder Dauervertrag (wie beim jährlichen Mitgliedsbeitrag bspw.)

    Das System des Bankeinzuges ist somit für die Akademie-Kurse nicht möglich. Wir müssten jedem einzelnen Kursteilnehmer einen Brief zusenden mit Rückantwortumschlag und dann nach Erhalt der schriftlichen Einverständniserklärung 5 Wochen warten, bis die Kursgebühren eingezogen werden können. Bei der kurzen Anmeldefrist und der Menge der Teilnehmer ist dies leider nicht zu bewerkstelligen.

    Daher bieten wir nun "aktive" Bezahlungsmethoden an, bei dem der Bezahler den Zeitpunkt der Bezahlung genau kennt.

    Die günstigste und einfachste Methode ist hier die Sofortüberweisung. Hier zahlen Sie wie bei einer Überweisung per Online-Banking. Das gute daran, Sie und auch wir wissen sofort, ob die Zahlung funktioniert hat. (Bei klassischer Banküberweisung gibt es immer einige Tage Zeitverzögerung).

  • Die Seite wird nicht richtig angezeigt, woran kann das liegen?

    Dies könnte eventuell an Ihrem Internetbrowser (v.a. Internet Explorer) liegen, den Sie verwenden.
    Versuchen Sie es am besten mal mit einem anderen, z.B. Mozilla Firefox oder Google Chrome. 

  • Meine Frage war nicht dabei. Und jetzt?

    Dann rufen Sie uns an: 0941 - 200 68 423 oder schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrer Telefonnummer an und wir rufen Sie an.