Jeden Freitag ein neues, traumhaftes Fundstück

Wenn Sie jede Woche gerne per Mail ans Träumen erinnert werden möchten,
senden Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und Sie erhalten eine kurze Traumerinnerung:



5-Minuten-Traum vom 14. Februar 2019

Der Tag der Liebenden

"Glücklich allein ist die Seele, die liebt." - Johann Wolfgang von Goethe 

Kein anderer Tag spaltet die Gemüter wohl so, wie der Valentinstag. Die einen stehen bereits mit Rosen und Pralinen bereit. Die anderen wollen den Trubel um den Tag der Liebenden am liebsten so schnell wie möglich wieder vergessen.

Doch wem haben wir das Ganze überhaupt zu verdanken?
Am häufigsten wird in diesem Kontext der Heilige Valentin von Terni genannt, der als römischer Priester trotz des Verbots des Kaisers Liebespaare getraut haben soll. Der römische Kaiser ließ Valentin deswegen am 14. Februar 269 n. Chr. hinrichten. Heute feiern wir zu Ehren Valentins jedes Jahr den Valentinstag am 14. Februar. 
Übrigens: Auch im alten Rom verschenkte man jedes Jahr am 14. Februar Blumen. Die Frauen wurden zu Ehren der römischen Göttin Iuno, Göttin der Ehe und Geburt, an diesem Tag mit Blumen beschenkt.

Und so erinnern sich auch heute rund um den Globus Liebende mit unterschiedlichsten Gesten daran, dass sie froh sind einander zu haben. Dass muss übrigens nicht immer der Partner oder die Partnerin sein. Bestimmt würden sich auch Ihre Familie oder Ihre Freunde über ein paar liebe Worte sehr freuen.

Wer noch auf der Suche nach den richtigen Worten für seinen Liebsten oder seine Liebste ist, findet >>hier die schönsten Zitate zum Thema Liebe.

Und für alle, die dem Valentinstag so gar nichts abgewinnen können, haben wir >>hier 10 Gründe gefunden, warum man diesen Tag sowieso nicht feiern muss. 

 

Wir wünschen dennoch einen wunderschönen Tag voller Liebe,
Ihr Traumfabrik-Team 

 

 

 

Quelle: https://www.geo.de/geolino/mensch/liebe/valentinstag-weltweit-braeuche-und-sitten