Movement FlowTanz, Turnen Martial Arts für ein neues Körpergefühl

«   zurück zur Kursübersicht
Kurs merkenIn den Warenkorb
Kurs weiterempfehlen:
Kategorie: Tanz & Improvisation
Referent*in: Emanuel Lederer, Deutschland
Zielgruppe: Menschen, die sich gerne bewegen
Vorkenntnisse: keine erforderlich
Alter min.: 14 Jahre
Teilnehmerzahl: max. 24 Teilnehmer/innen
Ort: Regensburg
in Räumlichkeiten rund um die zentrale RT-Halle erreichbar zu Fuß, Fahrrad, Auto, MFG (mit Orga-Hilfe von uns) genaue Adresse folgt kurz vorher an die Teilnehmenden per Mail
Zeitraum: 17.-19.April 2020
Zeitschiene 2
Fr.
Sa.
So.
15.00 h - 17.00 h
12.30 h - 15.30 h
11.30 h - 13.30 h
Preis: 118,00 Euro
Freie Plätze:
 

Im Vordergrund des Movement Flows steht die dem Menschen angeborene Fähigkeit sich zu bewegen. Durch Einflüsse aus unterschiedlichen Sparten wie Tanz, ganz leichte Akrobatik, Capoeira, Martial Arts und Yoga wird dieser Kurs sehr facettenreich:

In immer neuen Übungskombinationen fordert Ihr Euren Körper physisch wie mental, trainiert ihn als Einheit und vergrößerst Euren Bewegungsradius. Eure Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit werden gestärkt, Eure Koordination und Euer Körpergefühl sensibilisiert. Einzelne Elemente werden Step by Step langsam aufgebaut. Hier kann jede*r einsteigen, da die Übungen/Elemente so konzipiert sind, dass auch für jeden eine mögliche Variante dabei sein wird. Ziel des Kurses ist es am Ende die einzelnen Fragmente zu einer Sequenz (Flow) zusammen zu fassen. Zusätzlich werden einige Aufgabenstellungen/Elemente zu zweit oder dritt bewältigt, um mit der Person gegenüber richtig in Kontakt zu treten und zu erfahren wie es ist, sich gemeinsam zu bewegen. Hier finden sich Einflüsse aus Contact-Dance, Contemporary und Partneracrobatic wieder.

Egal ob Ihr geschmeidiger werden möchtet, Eure bisherigen Bewegung mehr Fluss verleihen möchtet oder den ein oder anderen neuen Move lernen wollt ... hier seid Ihr genau richtig!

Was ich für diesen Kurs können/haben sollte: 

Freude an Bewegung und Neugierde neue Bewegungsformen zu entdecken.

 

Ein weiterer Kurs mit Emanuel:
>> HipHop

Weitere Tanzkurse:
>> Swing & Charleston 
>> Funky Jazz

Über den/die Referenten*in:

Emanuel Lederer ist gebürtiger Münchner und teilt als Personal Coach, Movement Specialist und professioneller Tänzer tagtäglich sein Wissen im Bereich Sport, Tanz und gesunden Lifestyle mit seinen Klienten, in Film, Werbung und Musikvideos. Im Alter von 10 Jahren startete Emanuels tänzerische Karriere im Bereich HipHop und Breakdance. Durch die tänzerischen Einflüsse des Capoeira fand er ebenfalls schnell Zugang zu den lateinamerikanilschen Tänzen. Unter der Anleitung von Maikel Santana erlernte er auf einigen Reisen nach Kuba nicht nur Salsa Cubana, sondern auch Reggaeton, Rumba, Afro, Bachata, Contemporary, Son und ChaCha.
In einem intensiven Sportstudium und gezielten Weiterbildungen vertiefte Emanuel sein Wissen auf den Gebieten Sport und Bewegung.
Emanuel ist Tänzer, Choreograph, Tanzlehrer und Mitbegründer der ROTO Crew.
Außerdem staatlich geprüfter Sportlehrer der Technischen Universität München, Personal Trainer, Ernährungscoach und Kampfsportbeauftragter an Schulen. Darüber hinaus absolvierte er eine 2 jährige Weiterbildung in der Sportphysiotherapie durch spt-education.

Emanuel liebt es seine Schüler*innen, durch unterschiedlichste Übungen und Kombinationen an Ihre individuellen Grenzen zu bringen, Sie zu Inspiration und neue Möglichkeiten zu schaffen. Durch die Fusion verschiedener Stile ergibt sich ein umfangreiches Repertoire an Schritten, Akzenten, Impulsen die Spaß machen und dem Zuschauer Freude bereiten.
Weitere Informationen auch unter: www.emanuel-lederer.de/

Teilnehmermeinungen der vergangenen Jahre:

"Emanuel hat viel Erfahrung"
"Emanuel ist ein unglaublich guter Tänzer und der Funke springt sofort zur Gruppe über"

"Macht total viel Spaß"
"Über den Muskelkater will ich mich jetzt mal nicht beschweren..."
"Super!"

Bilder zum Kurs: