Kreatives Lesen & SprechenLiebe die Worte und sie lieben Dich

«   zurück zur Kursübersicht

Der Anmeldungszeitraum ist leider abgelaufen. Die nächsten Erlebnistage finden 26.-28.4.2019 statt. Melden Sie sich gerne zum Buchungsstart-Wecker an: .
Kurs weiterempfehlen:
Kategorie: Theater & Gestaltung
Referent/in: David Tobias Schneider, Deutschland
Zielgruppe: Erwachsene
Vorkenntnisse: keine erforderlich
Alter min.: 16 Jahre
Teilnehmerzahl: max. 20 Teilnehmer/innen
Ort: Regensburg
in Räumlichkeiten rund um die zentrale RT-Halle erreichbar zu Fuß, Fahrrad, Auto, MFG (mit Orga-Hilfe von uns) genaue Adresse folgt kurz vorher an die Teilnehmenden per Mail
Zeitraum: 06.-08. April 2018
Zeitschiene 1
Fr.
Sa.
So.
12.00 h - 14.00 h
08.30 h - 11.30 h
08.30 h - 10.30 h
Preis: 118,00 Euro
Freie Plätze:
 

ACHTUNG: die Zeitschiene ist jetzt anders als im Katalog. Zeitschiene 1 ist richtig.

Dieser Workshop richtet sich an alle, die sich mit  gesprochener Sprache auf ein kreatives Lese-Abenteuer begeben wollen. Der aus vielen deutschen Krimi-Serien bekannte Schauspieler und Synchron-Sprecher zeigt, wie mit einfachen Mitteln selbst eintönige Texte zu einer Sensation, einem Feuerwerk der Emotionen, einem Krimi oder einer Liebesgeschichte werden. Frei nach dem Motto: „Liebe die Worte und sie lieben Dich!“ Inhalte des Kurses sind: Atmung, Stimme, Artikulation, Interpretation und Präsenz.

Der Kurs bietet überdies Möglichkeiten, wie  in der Vermittlung auch bei Kindern mit Lese- und Rechtschreib-Schwäche die Lust am Lesen geweckt werden kann.

Was ich für diesen Kurs können/haben sollte: 

Man sollte sich gerne mit Geschichten auseinandersetzen und Spaß am Vorlesen dabei haben.

Ein weiterer Kurs mit David Tobias Schneider:
>> Präsentieren & frei Reden

Über den Referenten:

Da­vid To­bi­as Schnei­der wur­de im Ju­ni 1982 im All­gäu ge­bo­ren und wuchs am Am­mer­see auf. Er zeigte be­reits als Schü­ler ein gro­ßes Ta­lent für die Büh­ne, weswegen er 2001 sei­ne 4 jäh­ri­ge Schau­spiel­aus­bil­dung als Stu­dent der per­for­ma­ti­ven Küns­te in Bern (Schweiz) begann. Als Schau­spie­ler über­zeug­te Schnei­der in un­zäh­li­gen Haupt-, aber auch aus­ge­stal­te­ten Ne­ben­rol­len ver­schie­dens­ter Gen­res. Er war un­ter an­de­rem am Stadt­thea­ter Kon­stanz und am Lan­des­thea­ter Nie­der­bay­ern meh­re­re Jah­re im fes­ten En­ga­ge­ment, so­wie an vie­len wei­te­ren Büh­nen im deutsch­spra­chi­gen Be­reich tä­tig.

Mit sei­ner ei­ge­nen Show "El Tangue­ro" ist er auch auf Tour­nee und überzeugte mit sei­nen Kol­le­gen auf der Büh­ne in Lands­hut, Pas­sau, Frei­burg Mün­chen, Stutt­gart mit "Char­me, Witz und reich­lich Ero­tik". Als Au­tor, Re­gis­seur, Sän­ger, Schau­spie­ler und Tan­go­tän­zer brach­te er hier die "Her­zen der Frau­en zum schmel­zen".
Weitere Informationen auch unter: www.davidtobiasschneider.de/

Teilnehmermeinungen der vergangenen Jahre:

"Super, super, super! Habe sehr viel mitgenommen, hat riesen Spaß gemacht!“
"Super Lehrkraft: einfühlsam, engagiert, positiv und bestätigend"
"Ich bin ja wirklich selten ein Fanboy von irgendwas, aber David <3"