springe zum Hauptinhalt
«   zurück zur Kursübersicht

Somatisches Trainingsomatische Erziehung

Kurs merkenIn den Warenkorb
Kurs weiterempfehlen:

Achtung Lehrer*innen:
Dieser Kurs ist FIBS-gelistet

Kategorie: Gesundheit & Wohlbefinden
Referent*in: Andrea C. Blank, Deutschland
Vorkenntnisse: keine erforderlich
Teilnehmerzahl: max. 23 Teilnehmer/innen
Ort: Regensburg
in Räumlichkeiten rund um die zentrale RT-Halle erreichbar zu Fuß, Fahrrad, Auto, MFG (mit Orga-Hilfe von uns) genaue Adresse folgt kurz vorher an die Teilnehmenden per Mail
Zeitraum: 06.-7. April 2024
Nachmittagskurse
Sa.
So.
15.00 h - 18.00 h
15.00 h - 18.00 h
Preis: 1 Kurs: 159,00 €
2 Kurse im Paket: 259,00 €
Freie Plätze:
 

„Soma“ beschreibt die Innenschau des „Leibes“, der „Körper“ wird von außen betrachtet. Zum somatischen Training kann man somit auch Pilates und Yoga zählen, allen voran jedoch Methoden großer Namen wie Moshè Feldenkrais, Thomas Hanna und F. X. Alexander. Pioniere in der Körperarbeit haben entwickelt, was heute in der Faszien-Forschung und Psychobiologie Erklärung findet und mittlerweile weit verbreitet ist.

Chronische Verspannungen, Fehlhaltungen werden mit der Zeit als normal empfunden, tatsächlich haben bestimmte Muskeln verlernt sich adäquat zu bewegen. Dadurch entsteht eine „sensomotorische Amnesie“ (Thomas Hanna), das heißt unser Gehirn empfindet das gelebte Bewegungsmuster als „normal“. Somatische Übungen, „Bewusstsein durch Bewegung“ (Moshè Feldenkrais), helfen diese Blockaden in der Bewegung aufzulösen und die Körpersinnwahrnehmung zu schulen. Experimente zur Entwicklung der Kreativität (expression corporelle) und Ausdruck der Persönlichkeit werden auch ein Teil dieses Workshops sein.

Einfache Übungen für jedes Alter lassen Euch die Grundbewegungen des Körpers wieder spüren, wieder erlernen und wieder genießen. Ruhig, sinnlich und spielerisch erspüret Ihr die Gelenke, Muskeln und Faszien. Mehr Klarheit in der Körperwahrnehmung kann Euch helfen die körperlichen Einflüsse auf Euer Bewusstsein zu erfahren. Aus schwer wird leicht – aus stockend wird fließend. Theoretische Erklärungen runden den Workshop ab. 

Ein weiterer Kurs bei Andrea:
>> die dynamische Wirbelsäule

Weitere interessante Kurse:
>> Forever Young
>> Naturerlebnis & Resilienz

Über den/die Referenten*in:

Andrea C. Blank ist studierte Sozialpädagogin und kommt sportlich gesehen aus dem Bereich Kunstturnen. Nach zahlreichen Aus- und Weiterbildungen zum Beispiel zur Pilates Trainerin, als Spiraldynamik® Fachkraft, in expression corporelle (Körperausdruck, Kreativtraining, Integrative Bewegungserziehung) bei Jean Bouffort oder als Nordic Walking Instructor war Andrea auch selbstständig als Ausbilderin ganzeitlicher Massagetherapeuten tätig. Außerdem besitzt sie in vielen weiteren Bereichen fundiertes Fachwissen: Coaching, Eutonie, Psychotonik, Feldenkrais, Sensory Awareness, Alexandertechnik, Yoga, Ismakogie, Qi gong und natürlich Faszientraining.
Heute ist sie hauptsächlich als Dozentin im Bereich Gesundheitsbildung tätig und als sogenannter Body-Coach gibt sie ganzheitliche Einzeltrainings für einen beschwerdefreien und verantwortungsbewussten Umgang mit dem Körper. 
Weitere Informationen auch unter: www.blank-coaching.de/

Teilnehmermeinungen der vergangenen Jahre:

"Sehr guter Aufbau, gut verständlich erklärt, hervorragende, ruhige und humorvolle Referentin."
"Kurs hat mir sehr weitergeholfen! Referentin ist ein Profi!"
"Sehr schöner Kurs, Referentin super nett"
"Inhalte sind aktuell, sehr gute Referentin, nimmt sich Zeit für Fragen"

«   zurück zur Kursübersicht