Stockkampf & -tanzEine Heldenreise zu sich selbst!

«   zurück zur Kursübersicht
Kurs merkenIn den Warenkorb
Kurs weiterempfehlen:
Kategorie: Kreativität & Körpererfahrung
Referent/in: Henry Kretschmann, Deutschland
Zielgruppe: Erwachsene
Vorkenntnisse: keine erforderlich
Teilnehmerzahl: max. 28 Teilnehmer/innen
Ort: Regensburg
in Räumlichkeiten rund um die zentrale RT-Halle erreichbar zu Fuß, Fahrrad, Auto, MFG (mit Orga-Hilfe von uns) genaue Adresse folgt kurz vorher an die Teilnehmenden per Mail
Zeitraum: 26.-28. April 2019
Zeitschiene 2
Fr.
Sa.
So.
15.00 h - 17.00 h
12.30 h - 15.30 h
11.30 h - 13.30 h
Preis: 118,00 Euro
Freie Plätze:
 

Die Stockkampfkunst ist eine alte phillipinische Tradition-Kampfkunst mit zwei kurzen Rattanstöcken. Diese Kampfkunst, die der Selbstverteidigung diente hat sich bis heute stetig weiter entwickelt und beschreitet immer weiter neue Wege.

Koordination und Konzentration werden in diesem Kurs durch Übungen gefördert. Im Partner-Training, wenn die Stöcke für einen Augenblick ihre werdenden Meisterinnen & Meister wechseln, kommt es auf ein gutes Miteinander an. Die traditionellen Techniken werden mit Musik, Rhythmen und tänzerischen Bewegungsabläufen zusammen geführt. Wir bekommen damit Anregungen zur Weiterentwicklung unserer Bewegungsmöglichkeiten und Kreativität. Dabei stehen nicht “besondere Leistungen” im Vordergrund, sondern der Spaß am freien Spiel in der Bewegung und Tanz, sowie die neugierige Lust am eigenen Ausdruck und an Improvisation.

Elemente aus unterschiedlichen Tanzrichtungen, Entspannungs- & Wahrnehmungsübungen fließen in den Kurs mit ein. Eine körperbewegte Kampfkunst, die zu innerem Gleichgewicht führt, aber vor allem eine Menge Lebensfreude bringt. 

Was ich für diesen Kurs können/haben sollte: 

Spaß sich mit Musik zu wegen und sich auf Neues einzulassen, sowie die Offenheit sich selbst und Anderen zu begegnen. 

Ein weiterer Kurs bei Henry Kretschmann: 
>> 1001 Spiele in der Gruppe 

Weitere interessante Kurse:
>> Taiji
>> Meditation & Massage

Über den Referenten:

Als Geschäftsführer von Sequoyah-Concepts arbeitet Henry Kretschmann als Erlebnispädagoge, Schwertfechter (japanisches Kendo & deutsche Schule), Systemischer Coach & Berater, Bogenbauer, Ausbilder für Kajaksport, Dozent für Erlebnispädagogik, Workshopleiter/Erwachsenenbildung, Sporttrainer, Ausdruckstanz/Kreistanz/Tango... Schwerpunkte seiner Arbeit sind vor allem Kommunikationstechniken, Risikomanagement, Systemische Therapie, Tanztherapie, Fitness- & Gesundheitssport und Rehabilitationssport.

Henry Kretschmann ist schon seit vielen Jahren ein wertvoller Teil der Traumfabrik Erlebnistage. Seit den Erlebnistagen 2017 ist er nun selbst als Referent mit dabei.